Restaurant Parppeinpirtti – die Perle der karelischen Küche.

Aus der Lage von Karelien am Treffpunkt der zwei Kulturen und zwei Religionen ist eine reiche Küche entstanden. Karelien ist immer reich an den Gaben der Erde, des Waldes und des Wassers gewesen: außer den Getreidearten hat man auch Kohl und Erbsen in Karelien gezüchtet. Früher in Finnland haben nur Karelier und aufgeklärte Standespersonen Pilze gesammelt und gegessen.

Ein wichtiger Teil der karelischen Küche sind Karelische Piroggen oder „piiroot“, wie sie in Ilomantsi oft genannt werden. Die Spezialität des Restaurants Parppeinpirtti ist eine eigene Piroggenbäckerei, wo unsere Karelische Piroggen von Hand gebacken werden. Sie sind garantiert frisch.

Zu den Vorspeisen gehören Delikatessen aus der Natur: Pilzsalat, geräucherter Fisch und Sauergemüse. Nach der karelischen Tradition wird das Hauptgericht im Ofen geschmort. Parppeinpirttis Karelischer Fleischtopf, der lange im Ofen geschmort hat, schmeckt hervorragend mit Kartoffeln und im Ofen gebackenen Wurzelgemüsen. Sie sind echte Gaumenfreude aus Karelien und diese Mahlzeit wird durch das Beerendessert ergänzt. Hier in Parppeinpirtti baut unser Betrieb auf Gastfreundschaft, Menschenliebe und gutem Essen auf.